Weihnachtsmarkt in Soest

Knapp 40 Postruheständler mit Partnern und Gästen folgten der Einladung des Seniorenbeirats Post und besuchten den schönen Weihnachtsmarkt in Soest.
Um 10:00 Uhr machten wir uns, von Siegen aus, auf den Weg nach Soest, wo wir um die Mittagszeit ankamen. Wer wollte, konnte direkt zum Weihnachtsmarkt gehen oder verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen, wie z.B. die berühmte Westfälische Krippe im Patroklidom, die große Krippe in St. Petri, die Wieskirche oder die alte Stadtmauer. Der Weihnachtsmarkt lockte mit über 100 liebevoll eingerichteten Ständen, die unter anderem Kunsthandwerk, Spielzeug und Schmuck zum Kauf anboten. Bei milden Temperaturen von plus 12 Grad und trockenem Wetter dauerte es einige Zeit bis wir in Weihnachtsstimmung kamen. Bei Beginn der Dunkelheit erstrahlte die historische Altstadt im wunderschönen Lichterglanz. Die hübschen Fachwerkhäuser zwischen Dom und Markt waren mit Lichterketten malerisch umrahmt. Gegen 19:00 Uhr trafen sich die Ruheständler wieder an der Abfahrtsstelle, um die Heimreise ins Siegerland anzutreten.